Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

FR 1975, R: François Truffaut, D: Isabelle Adjani, Bruce Robinson, Sylvia Marriott u.a., 96 Minuten, OmU.

Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Eintritt 7,50 € / ermäßigt 6,50 € / dfk-Mitglieder 3,50 €, Karten 06221/97 89 18 oder www.karlstorkino.de

Zwei Jahre nach seinem heiter-offenen Selbstverständigungsfilm La nuit américaine, dem Film über das Außen des Kinos, erzählt Truffaut einen Film nur über ein Gesicht, das der 19-jährigen Isabelle Adjani. Inspiriert wird er zu diesem Film durch die Veröffentlichung der Tagebücher Adèles, der zweiten, ungeliebten Tochter Victor Hugos, die ihrem Liebhaber unter falscher Identität bis nach Halifax und schließlich nach Barbados folgt und sich dabei immer mehr aus einer Wirklichkeit entfernt, die sie nur noch manisch schreibend erträgt. Zwischen einem Vater, den sie flieht und einem Liebhaber, der sie flieht, ertränkt sie sich in einer monomanischen Liebe, einer amour fou. Für sie gibt es kein Demain, dès l’aube wie für ihre tragisch ertrunkene Schwester Victorine …

Einführung: Barbara von Machui

Eine Veranstaltung des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) und des Medienforums Heidelberg e.V.