Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Organisiert von der Johannesgemeinde Neuenheim

Bahnfahrt Heidelberg – Paris/Est – Heidelberg, Übernachtung im Foyer Le Pont, Centre Européen de Rencontre des Eglises Protestantes, 14. Arrondissement. Kosten für Reise, Übernachtung, Führungen (ohne Versailles), je nach Teilnehmerzahl: ca. 340 € (EZ), 256 € (DZ), 234 € (Dreibettzimmer), Frühstück 7 €/Tag, Anzahlung nach Anmeldung: 100 €. Verbindliche Anmeldung bis 31. Januar 2019 an die Kantorin der Johannesgemeinde Beate Rux-Voss per E-Mail: Frau Rux-Voss oder 06221/67 30 794 oder 01523/17 84 177

Chorsängerinnen und Chorsänger erhalten die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten auch im Sinne der Ökumene die Hauptstadt der Poesie kennenzulernen. Insbesondere Orgelfreunde kommen auf ihre Kosten. Voraussetzungen: Fundierte Chorerfahrung und Besuch der verpflichtenden Chorproben am 06./07. April (Sa. ganztags/So. nachmittags), 07./08. Juni (Fr. Abend/Sa. ganztags).

Am Sonntag werden wir im Rahmen eines Gottesdienstes in St. Sulpice singen und von dem weltberühmten Titularorganisten Daniel Roth eine Führung der bekannten Aristide Cavaille Coll–Orgel erhalten. Ein weiteres Konzert ist geplant. Weiteres Programm in Paris: Führung zur Geschichte der Protestanten des 16. Jahrhunderts in Paris, Friedensspaziergang zum 1. Weltkrieg, Fahrt nach Versailles. Daneben bleibt auch genügend Zeit, die Stadt selbst zu erkunden.

Eine Veranstaltung der Johannesgemeinde Neuenheim in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Kulturkreis (dfk)