Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

FR 2018 | R: Camille Vidal-Naquet | 99 Minuten D: Félix Maritaud, Eric Bernard, Nicolas Dibla, Philippe Ohrel | französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln | ab 16 Jahre

Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Eintritt 7,50 €, ermäßigt 6,50 €, dfk-Mitglieder 3,50 €, Karten-Vorverkauf online: www.karlstorkino.de

Straßburg jenseits des Münsters; wenn es dort in den Straßen Nacht wird, treibt sich Leo umher. Er ist 22, er verkauft seinen Körper, er hat keine Ahnung von seiner Zukunft. Leo hat einen Freund, Ahd, der aufpasst und hilft, wenn Leo Streit mit seinen Freiern kriegt, zumal Leo auch ein bisschen anders ist als die sonstigen Stricher. Denn er kämpft darum, für sich auch in diesem Milieu seine Gefühle bewahren zu dürfen, den Glauben an eine romantische Liebe unter Männern, die für ihn alles verändert. Camille Vidal-Naquet gelang es, dieses Thema einfühlsam, aber auch mit einer gewissen Originalität zu gestalten. Félix Maritaud („120 BPM“) wurde bei den Filmfestspielen in Cannes mit dem Rising Star Award ausgezeichnet und als neue Hoffnung des französischen Kinos gefeiert. Ein intensives, zutiefst berührendes Porträt.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unter www.karlstorkino.de

Ciné-Club des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e.V.