Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

FR 1977, R: François Truffaut, D: Charles Denner, Brigitte Fossey, Nelly Borgeaud, 120 Minuten, OmU

Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Eintritt 7,50 €, ermäßigt 6,50 €, dfk-Mitglieder 3,50 €, Karten VVK 06221 / 97 89 18 oder www.karlstorkino.de

Charles Denner spielt den Mann, der die Frauen liebte: Titel für einen Film, in dem François Truffaut eigene Kindheitserfahrungen filmisch bearbeitet hat. Erzählt wird die Geschichte des Bertrand Morane von seinem Ende her – Begräbnis, Weihnachten 1976 in Montpellier, ausschließlich weibliche Trauergäste – aus der Sicht von einer von ihnen, ehemals Geliebte wie jetzt auch Lektorin seiner Memoiren; Rückblenden zeigen die Besessenheit des Mannes, der die Frauen liebte, fixiert auf Flüchtiges, Auswechselbares, fasziniert vor allem vom Schwung der Beine, vom Klang der Stimme. Eine Szene zeigt den Konflikt des heranwachsenden Jungen mit einer harten, abweisenden Mutter, die ihre Sexualität vor ihm zur Schau stellt, das weitere Leben des Sohnes damit bestimmend und prägend. Truffaut: „Zu Frauen hat man die Beziehung, die man zu seiner Mutter hatte.“

Einführung: Verena Madtstedt

Eine Veranstaltung des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e.V.