Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

FR, BE 2019 | R: Rémi Bezançon | 100 min | D: Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz, Hanna Schygulla französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Eintritt 7,50 €, ermäßigt 6,50 €, dfk-Mitglieder 3,50 €, Karten-Vorverkauf online: www.karlstorkino.de

Auf diese Idee könnte in der Literaturhauptstadt Heidelberg auch mal jemand kommen. Wie groß das Haus dann sein müsste? Jedenfalls übernimmt eine junge engagierte Frau in der tiefsten Bretagne ein Haus, das eine Bibliothek voller abgelehnter Manuskripte beherbergt – eine Tragödie vergeudeten Esprits. Muss doch nicht sein, denkt sie und veröffentlicht darum aus dem Bestand spontan das Manuskript eines bretonischen Pizzabäckers, der seit zwei Jahren tot. Es wird natürlich ein Bestseller, doch die Witwe beteuert, nie habe sie ihren Mann schreiben sehen, außer Einkaufszettel. Die große Chance für einen Literaturkritiker, sich zu profi lieren. Er fährt in die Bretagne und forscht nach. Wer war der wirkliche Autor? Eine Liebeserklärung an alle, die Bücher so innig wie Filme lieben.

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder unter www.karlstorkino.de

Ciné-Club des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e.V.