Site-Navigation:

TITEL

Lesung und Gespräch mit der Autorin Moderation: Anne-Marie Schirmer, Übersetzung und Lesung der deutschen Texte: Thomas Städtler

Schmitt & Hahn Libresso, Brückenstraße 4, 69120 Heidelberg, Eintritt 8 €, dfk-Mitglieder 5 € ,
Reservierung unter Telefon 06221.407846
Editions Flammarion 2013, Hoffmann und Campe Verlag, Oktober 2014, aus dem Französischen von Claudia Steinitz

Lisandra ist jung und wunderschön, Lisandra ist eine begnade- te Tangotänzerin - und Lisandra ist tot. Hat ihr Ehemann, der Psychiater Vittorio, sie aus dem Fenster gestoßen? Im August ist es Winter in Buenos Aires, Lügen und Verrat bestimmen das Leben der Menschen um Lisandra und Vittorio. Doch Eva Maria, Patientin von Vittorio und heimlich in ihn verliebt, macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Hélène Grémillon (1977) lebt heute in Paris mit dem Sänger Julien Clerc und ihrem gemein- samen Sohn Léonard. Ihr literarisches Debüt Das geheime Prinzip der Liebe war ein Bestseller.

Après Le confident, Hélène Grémillon réussit un deuxième roman fascinant sur l’Argentine post-dictature. Entre polar et drame conjugal.

Eine Veranstaltung des dfk in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Schmitt & Hahn