Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Deutsch-Französischer Kulturkreis Heidelberg

Frankreich / Belgien / Luxemburg 2019, R: Christophe Honoré, 87 Minuten, D: Chiara Mastroianni, Vincent Lacoste, Camille Cottin, Benjamin Biolay, französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Karlstorkino Heidelberg, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Eintritt 7,50 €, ermäßigt 6,50 €, dfk-Mitglieder 3,50 €, Karten-Vorverkauf online: www.karlstorkino.de
Wir empfehlen, den Onlineticket-Verkauf zu nutzen!

Der französische Code Civil 212 verpflichtet die Ehepartner, dass sie sich gegenseitig Respekt, Treue, Hilfe und Unterstützung schulden. Man weiß, die Wirklichkeit ist bisweilen ein bisschen anders. Aber jedenfalls ist ausgerechnet die 212 die Zimmernummer von Maria, denn sie ist in ein Hotel geflüchtet, weil sie gleichermaßen frustriert von ihrem Ehemann wie von ihrem derzeitigen Liebhaber ist. Sie sitzt da, die Tür geht auf und es erscheint ihr Ehemann, als er noch attraktiv und begehrenswert war. Aber nicht nur er erscheint, sondern alle jungen Männer, die Maria geliebt hat. Auch die ehemals große Liebe ihres Ehemannes tritt ein, als junge Frau und als ältere Dame. So kann man sich nochmal über alles klar werden, solange es komödiantisch bleibt, denn das soll Christophe Honorés mittlerweile sechster Film mit Chiara Mastroianni vor allem sein.

Ciné-Club des Deutsch-Französischen Kulturkreises e.V. (dfk) in Kooperation mit dem Medienforum Heidelberg e.V.