Lade Veranstaltungen

Die geheimste Erinnerung der Menschen

Holger Fock / Sabine Müller und ihre Übersetzung von Mohamed Mbougar Sarr

Donnerstag, 14. März 2024, 19:00 Uhr

Eröffnung der neuen Reihe Rendez-vous chez nous, Vortrag und Gespräch (dt.)

Neue Räume, neue Veranstaltungsreihe: Unter dem Titel Rendez-vous chez nous lädt der dfk künftig Kulturschaffende aus Heidelberg und Umgebung zum Gespräch über ein frankreichbezogenes Thema ein.

Zur Eröffnung der Reihe erzählt das vielfach ausgezeichnete Übersetzerpaar Holger Fock und Sabine Müller von der Arbeit am labyrinthischen Roman von Mohamed Mbougar Sarr, der ein Jahrhundert, vier Generationen, drei Kontinente und zwei Sprachwelten umspannt, voller Witz und intellektueller Tiefe orale Erzählkunst in Literatur verwandelt, auf raffinierte Weise Kolonialismus und Rassismus in der Literatur thematisiert sowie die Rolle der Literatur und die Freiheit des Schriftstellers reflektiert. Zusammen mit Mohamed Mbougar Sarr wurden die beiden 2023 mit dem Internationalen Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt, Berlin, ausgezeichnet, außerdem erhielt das Übersetzerduo den Paul-Celan-Preis des Deutschen Literaturfonds.

Eintrittspreis

5,00 €ermäßigt und dfk-Mitglieder 3,00 €

Anmeldung unter info@dfk-hd.de

Veranstaltungsort

Deutsch-Französischer-Kulturkreis

Mittelbadgasse 7 (Ecke Ingrimstraße)
Heidelberg, 69117 Deutschland

Veranstalter / Kooperation(en)

Deutsch-Französischer Kulturkreis e. V.

http://www.dfk-hd.de

Kategorie(n)

Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsart(en)

Schlagwörter